Musikalischer Leiter: Tristan de Groot

De Vèrrekesblaos

De Vérrekesbklaos ist ein Ochorchester aus Veldhoven und tritt das ganze Jahr auf in Veldhoven und Umgebung. Natürlich liegt der Hauptaugenmerk auf der Karnevalszeit, aber zwischendurch treten die Musiker auch gern auf.

De Vèrrekesblaos wurde am 12. Februar 1989 gegründet, ist also seit 33 Jahren aktiv. Im Jubiläumsjahr freut sich das Orchester auf das Festival.
Zurzeit hat der Musikverein 30 Mitglieder. Der Hauptgrund für den Beitritt zu De Vèrrekesblaos ist, sich zu entspannen und Spaß am gemeinsamen Musizieren zu haben.

Das Repertoire ist sehr vielfältig. Gespielt werden Hits aus den Charts, Walzer, aber auch Musik mit einem Solo für einen Musiker, der mit Leib und Seele dabei ist.
Die Stärke des Vèrrekesblaos ist vor allem die Vielseitigkeit. Es gelingt den Musikern immer wieder, das Publikum zu begeistern. Bei ihren Auftritten versuchen die Orchestermitglieder, das Publikum in die Musik mit einzubeziehen, indem sie singen, klatschen oder automatisch zu den Klängen mitswingen.
Diese Begeisterung wollen die Niederländer bereits zum zweiten Mal auf dem Festival in Bad Schlema zeigen.

Speziell für das 23. Europäische Blasmusikfestival haben sie neue Musikstücke ausgewählt, mit denen sie das Publikum überraschen wollen.
Die Musik wechselt oft blitzschnellt, so dass die Zuhörer fast gezwungen werden, aufzustehen und mitzumachen.

Das Motto der Musiker: Genießen Sie das Zuhören und Zuschauen und sitzen Sie nicht einfach nur da!

Homepage des Orchesters

De Vèrrekesblaos